Pfarreiengemeinschaft
Weblink: Familienzentrum Niedererft
Weblink: Erzbistum Köln

Pfarreiengemeinschaft Niedererft

Pfarrnachrichten, Veranstaltungen und Termine


Rufbereitschaft im Dekanat
Das Kreiskrankenhaus Grevenbroich (Tel.: 02181/6001) erteilt Auskunft über die Rufbereitschaft im Dekanat wenn in der Pfarre kein Priester erreichbar ist.

Einsendeschluss für Veröffentlichungen in den Pfarrnachrichten ist immer der Montag jeder Woche um 17.00 Uhr.
An den Wochentagen finden Terz-Hl. Messe im Kloster Langwaden immer um 7.50 Uhr statt.

Präventionskonzept
In unserer Pfarreiengemeinschaft Grevenbroich-Niedererft wurde in den letzten Monaten ein Schutzkonzept zur Prävention von sexuellem Missbrauch entwickelt. Durch eine Analyse der Risiken bei unserer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, durch Schulung und Sensibilisierung aller haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter und durch eine breite Öffentlichkeitsarbeit mit Flyern und Plakaten, wollen wir die Sicherheit für unsere Kinder und Jugendlichen verstärken. Das Konzept liegt ab sofort in unseren Kitas, Pfarrbüros, Pfarrheimen und Kirchen aus.
Am Mittwoch, den 14. November findet um 19.30 Uhr eine Abendveranstaltung im Pfarrheim von Neukirchen statt, bei der das Konzept vorgestellt und erläutert wird. Hierzu laden wir alle Interessierten herzlich ein!

Herzliche Einladung an alle Interessierten zum Bibelgespräch. Am 08.11.18 um 20 Uhr im Martinus-Treff, An der Eiche 21. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Vortrag „Dem Himmel so nah“
Pfarrer Dr. Meik Schirpenbach lädt am 13.11.18 um 19:30 Uhr nach St. Jakobus, Neukirchen zum Vortrag „Dem Himmel so nah“.

Zum Gesprächskreis „Spiritualität“ lädt Herr Pfarrer Andreas Schönfeld am 07.11.2018 um 19.30 Uhr ins Pfarrzentrum St. Peter. Kirchgasse in Rommerskirchen

Alle Interessierten der Männerpastoral sind ganz herzlich eingeladen am 09.11.18 in die Pfarrkirche St. Joseph, Südstadt zu einer Friedensandacht zum Thema: „Von den tiefsten Tiefen deutscher Geschichte bis hin zur Freude des Mauerfalls“. Im Anschluss laden wir noch zu einem Glas Bier oder Wasser in die Kath. Öffentliche Bücherei.

Ein Logo für die katholische Kirche in Grevenbroich und Rommerskirchen

Logo GV und Roki
Nicht nur für den leitenden Pfarrer, sondern bei verschiedenen Anlässen, die alle unsere 21 Gemeinden betreffen, hat sich die Frage nach einem gemeinsamen Logo (Erkennungszeichen) ergeben. Dafür haben wir nun auf das älteste Christusbild unserer Gegend zurückgegriffen, auf die Jesusdarstellung auf den Gustorfer Chorschranken aus dem 12 Jh., deren Originale sich im Rheinischen Landesmuseum in Bonn und deren Abgüsse sich weiter in der Gustorfer Kirche befinden. Aus dieser Darstellung wurde die segnende Hand Christi ausgewählt. Das ist etwas, was uns alle verbindet und uns die verbindliche Richtung vorgibt: Der Herr hat uns versprochen, uns mit seinem Segen zu begleiten und nimmt uns damit in die gute Pflicht, uns immer wieder auf unseren Ursprung und unser Ziel zu besinnen. Beides liegt beim Herrn selbst. Die rahmenden vier Kreise, die einen sogenannten Vierpass bilden, stehen für die vier Pfarreiengemeinschaften, die sich füreinander öffnen, und noch mehr für die Kraft des Kreuzes, das heißt die Kraft der göttlichen Liebe. Spätestens ab dem ersten Advent soll das Logo auf allen unseren Schriftstücken erscheinen.

Downloads















St. Clemens
St. Clemens
St. Jakobus
St. Jakobus
St. Mauri
St. Mauri
St. Sebastianus
St. Sebastianus
St. Martinus
St. Martinus
Kloster Langwaden
Kloster Langwaden