Pfarreiengemeinschaft Niedererft

Pfarrnachrichten, Veranstaltungen und Termine


Rufbereitschaft im Dekanat
Das Kreiskrankenhaus Grevenbroich (Tel.: 02181/6001) erteilt Auskunft über die Rufbereitschaft im Dekanat wenn in der Pfarre kein Priester erreichbar ist.

Einsendeschluss für Veröffentlichungen in den Pfarrnachrichten ist immer der Montag jeder Woche um 17.00 Uhr.
Kirchenvorstandswahl am 17./18.11.2018
Am Wochenende 17./18.11.2018 finden die Kirchenvorstandswahlen im Erzbistum Köln statt. Die Vorschlagsliste der Kandidaten hängt bis zum 18.11.2018 in den Schaukästen unserer Pfarrkirchen aus. Die Briefwahlunterlagen können ab Montag, 05.11.18 in den jeweiligen Pfarrbüros abgeholt werden.

Einladung zur nächsten Männerpastoral
„Wachet auf, ruft uns die Stimme“ – dieses bekannte Lied soll uns am Vorabend des Advents durch die Andacht am Freitag, 30.11.2018 von 20.00 bis 20.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Joseph, Grevenbroich-Südstadt einstimmen. Im Anschluss sind alle Interessierten noch zu einem Glas Wasser oder Bier in die Bücherei geladen.

Zum Gesprächskreis „Spiritualität“ lädt Herr Pfarrer Andreas Schönfeld am 05.12.2018 um 19.30 Uhr ins Pfarrzentrum St. Peter. Kirchgasse in Rommerskirchen.

Das Jugendferienwerk Grevenbroich verkauft auch in diesem Jahr wieder Plätzchen in den Pfarrkirchen der Seelsorgebereiche Elbach-Erft, Vollrather Höhe und Niedererft am Wochenende 08/09.12.18 nach den Hl. Messen gegen eine freiwillige Spende. Das gesammelte Geld kommt Kindern aus finanziell schwächeren Familien zugute.

Das nächste Bibelgespräch findet am Donnerstag, 06.12.2018 um 20.00 Uhr im Martinus-Treff in Wevelinghoven, An der Eiche 21 statt. Jeder, der mit anderen über das Wort Gottes nachdenken möchte, ist herzlich willkommen. Vorwissen ist nicht nötig.

Ein Logo für die katholische Kirche in Grevenbroich und Rommerskirchen

Logo GV und Roki
Nicht nur für den leitenden Pfarrer, sondern bei verschiedenen Anlässen, die alle unsere 21 Gemeinden betreffen, hat sich die Frage nach einem gemeinsamen Logo (Erkennungszeichen) ergeben. Dafür haben wir nun auf das älteste Christusbild unserer Gegend zurückgegriffen, auf die Jesusdarstellung auf den Gustorfer Chorschranken aus dem 12 Jh., deren Originale sich im Rheinischen Landesmuseum in Bonn und deren Abgüsse sich weiter in der Gustorfer Kirche befinden. Aus dieser Darstellung wurde die segnende Hand Christi ausgewählt. Das ist etwas, was uns alle verbindet und uns die verbindliche Richtung vorgibt: Der Herr hat uns versprochen, uns mit seinem Segen zu begleiten und nimmt uns damit in die gute Pflicht, uns immer wieder auf unseren Ursprung und unser Ziel zu besinnen. Beides liegt beim Herrn selbst. Die rahmenden vier Kreise, die einen sogenannten Vierpass bilden, stehen für die vier Pfarreiengemeinschaften, die sich füreinander öffnen, und noch mehr für die Kraft des Kreuzes, das heißt die Kraft der göttlichen Liebe. Spätestens ab dem ersten Advent soll das Logo auf allen unseren Schriftstücken erscheinen.

Downloads















St. Clemens
St. Clemens
St. Jakobus
St. Jakobus
St. Mauri
St. Mauri
St. Sebastianus
St. Sebastianus
St. Martinus
St. Martinus
Kloster Langwaden
Kloster Langwaden