Gottesdienste

in der Pfarreiengemeinschaft Grevenbroich - Niedererft


Liebe Schwestern und Brüder,
das Osterfest enthüllt uns die Kraft, die in unserem christlichen Glauben steckt. Alles andere in der Kirche ist im Vergleich dazu zweitrangig. Ostern bedeutet, dass die göttliche Liebe durch den Weg Jesu den Durchbruch geschafft hat durch die oft so engen menschlichen Verhältnisse, und letztlich durch Leid und Tod. Nichts in der Welt hat mehr einen endgültigen Anspruch, nur die Liebe, die ihren Ursprung in Gott hat. Durch unsere Taufe lebt dieses kraftvolle Geheimnis längst in jedem von uns. Damit ist der gute Ausgang unseres Lebens sicher, und das darf unseren Alltag bestimmen: Dieser bleibt oft schwer, aber das hat nicht mehr das letzte Wort.

Für uns und unsere Gemeinden sehe ich die große Herausforderung, dass wir diese Kraftquelle, aus der Christentum überhaupt erst entstanden ist, neu entdecken und anzuwenden lernen. Das heißt konkret, das, was Gott uns anbietet, in den Vordergrund zu stellen. Unser Problem ist, dass wir stattdessen unsere menschlichen Erwartungen aneinander an die erste Stelle setzen. Ich erlebe in unseren Gemeinden leider auch viel Enttäuschungen und Frust, weil kein Mensch – und vor allem kein Seelsorger oder keine Seelsorgerin- all das erfüllen kann. Konkret: Wir müssen verlernen, Erwartungen aneinander zu haben: Es gilt, nichts mehr von Menschen zu erwarten oder zu beanspruchen, sondern allein von Gott und dem Leben, das er uns schenken will. Das wird zu wunderbaren Überraschungen führen, und unser Miteinander schöner und entspannter machen, und wir werden menschlich aufblühen!

Florete flores!

Ihnen allen im Namen des ganzen Seelsorgeteams gesegnete Ostertage!
Ihr Pastor Meik Schirpenbach

 



Informationen
Termine

Plakat 2019


kfd logo 1
Die kfd Neukirchen feiert am 02.05.2019 um 18:30 Uhr eine Marienandacht. Im Anschluss gibt es ein Abendbrot im Pfarrheim.






 
Unsere Kirche
Unsere Kirche














_______________



.