Logo der katholischen Kirche in Grevenbroich und Rommerskirchen
Bild1

Herzlich willkommen

Kompakt

Pfarreiengemeinschaft Niedererft 03.01.20

Krippennachmittag mit Kindersegnung. Der Krippennachmittag findet am Mittwoch, 08.01.20 um 14:30 Uhr mit Kindersegnung mehr...


Aktuelles 03.01.20

Die Sternsinger ziehen in diesem Jahr am 12.01.2020 durch unsere Gemeinde. Alle, die bei dieser schönen Aktion teilnehmen mehr...

„Dialoge zwischen Orgel und Cello“

Dr. Ralf Hansjosten und Angela Simons-Konsek
Ein Jahr Weimbs- Orgel in Hülchrath

„Vox Coelestis“, so der Titel des Jubiläumskonzertes, „Ein Jahr Weimbs Orgel“  in Hülchrath, zu dem der Orgelbauverein recht herzlich einlädt.

Die Solisten, Dr. Ralf Hansjosten, aus Trier an der der Weimbs-Orgel und die gebürtige Hülchratherin,  Angela Simons-Konsek,  mit ihrem Cello gestalten dieses hochrangige Konzert.
Dr. Ralf Hansjosten gibt seit seinem 13. Lebensjahr Konzerte im In- und Ausland und setzt sich mit großer Leidenschaft für den Erhalt historischer Tasteninstrumente ein. Beruflich ist er als Gymnasiallehrer am Bischöflichen Angela Merici-Gymnasium in Trier tätig.
Angela Simons-Konsek studierte Musik in Leipzig und Brüssel, gibt regelmäßig Konzerte im In-uns Ausland, spielte bei den Düsseldorfer Symphonikern, ebenso Bühnenmusik am Theater Trier und ist als Dozentin an der dortigen Karl-Berg Muikschule tätig. Treue Besucher der Konzerte in St. Sebastianus Hülchrath kennen sie aus einigen Konzerten mit anderer Besetzung und mit einer anderen Thematik.

Das Programm widmet sich im Besonderen den romantischen Juwelen der Orgel und Cello Literatur. Neben Ernst Bloch werden Stücke von Max Reger, Paul Gläser und Camille  Saint -Saëns zu hören sein, eingebettet in Werken von J.S. Bach, Antonio Vivaldi, Dieterich Buxtehude und dem modernen Komponisten Lucio Amanti.

Konzertbeginn ist um 17.00 Uhr am 19.Januar 2020 in der St. Sebastianus Kirche zu Hülchrath.

Nach dem Konzert lädt der Orgelbauverein  alle Besucher zu einem kleinen Umtrunk in der Kirche ein. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Orgel wird gebeten
Orgel Huelchrath


Fürbittgebet der Gemeinde

Liebe Schwestern und Brüder, in unserer Pfarreiengemeinschaft Grevenbroich-Niedererft wird es ab sofort für Sie die Möglichkeit geben eigene Fürbitten mit Ihren Anliegen aufzuschreiben. Dafür sind im Eingangsbereich der Kirchen kleine Zettel, Stifte und ein Körbchen für die Fürbitten bereitgestellt. Eine Herzliche Einladung an
Sie alle, dieses Angebot in Anspruch zu nehmen. Die geschriebenen Fürbitten aus dem Körbchen, werden dann in der Hl. Messe vom Lektor vorgelesen. Damit wollen wir uns als Volk Gottes ganz bewusst mit unseren eigenen Wünschen, Sorgen und Bitten, im Gottesdienst vor Gott stellen und diese vor ihn tragen.












Informationen
Termine
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungshinweise
kfd Termine 2020
kfd Termine 2020



Unsere Kirche
Unsere Kirche ist täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet




.